Übersichtliche Verwaltung von Systemschnittstellen und Prozessen

Vereinfachte Verwaltung komplexer Geschäftsprozesse eines internationalen Projektprogramms der Telekommunikationsbranche mit über 100 IT-Systemen. Anhand der Abbildung von Systemschnittstellen und Prozessen deutliche Verbesserung der Transparenz und programmweiter Abstimmungen.

Branche:
Telekommunikationsbranche
Unternehmensgröße:
> 10.000 MA
Zeitraum:
3 Jahre

Über einen Zeitraum von 3 Jahren begleiteten wir das Managementteam eines internationalen Projektprogramms eines führenden europäischen Telekommunikationsunternehmens. Bei mehreren hundert Mitarbeitern und über 100 angeschlossenen IT-Systemen wurde die Verwaltung aller Systemschnittstellen sowie der von diesen abhängigen Geschäftsprozesse immer komplexer und damit unübersichtlicher. Unsere Aufgabe war es, durch die Analyse sowie die Konzipierung und Umsetzung eines optimierten Verfahrens zur grafischen Abbildung der Datenschnittstellen einen besseren Überblick zu ermöglichen.

Nach Ablösung des Altverfahrens und Aufbereitung aller Schnittstellen nach zuvor definierten Kundenkriterien konnten wir durch die Entwicklung einer „Systemschnittstellen-Landkarte“ konkrete Zuordnungen von Geschäftsprozessen zu Schnittstellen aufzeigen.

Folgende Methoden und Tools haben wir dabei genutzt:

  • Methode TOGAF 9.1
  • ARIS Version 7, ab 2016 Version 9 

Der Einsatz eines zentralen datenbankgestützten Modellierungstools löste ein auf MS Office basiertes System ab, und das neue Verfahren wurde in die existierende Governance integriert. Durch Training und Know-how Transfer auf die internen Mitarbeiter konnten wir sicherstellen, dass die entwickelten Landkarten sofort eine deutliche Erleichterung in der programmweiten Kommunikation und Abstimmung erzielten. Somit stand den Projektmanagern die gewünschte stichtagsbezogene Sicht auf existierende Systemschnittstellen zur Verfügung. Auch von den Stakeholdern des Projektprogramms wurde die Landkarte sowie deren Auswertungen regelmäßig angefordert und programmweit genutzt. So kamen diese zum Beispiel auch bei Roll-outs des Systems auf in- und ausländische Töchter zum Einsatz und waren zielführend für das erfolgreiche Management aller Geschäftsprozesse.

zurück